Gemeinde Igersheim

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Neuses stellt sich vor

Neuses liegt in einem zur Tauber führenden Kerbtal an einem Westhang.

Dorfplatz in Neuses
Dorfplatz in Neuses

Klein, aber lebens- und sehenswert ist Neuses. Der Ort ist nur wenige Kilometer von Igersheim entfernt und zählt 270 Einwohner. Einst von der Landwirtschaft geprägt, ist Neuses heute vor allem als Wohnort inmitten von Grün beliebt. Die Neusemer, besonders im Baugebiet, genießen mehr Sonnenstunden als die Bewohner des Taubertals und einen herrlichen Panoramablick. Zu den großen Pluspunkten des Dorfes gehört der Gemeinschaftssinn – die Einwohner leben nicht aneinander vorbei, denn viele bringen sich ein, etwa bei der Freiwilligen Feuerwehr, der Musikkapelle, in der Kirchengemeinde und im Jugendclub. Stolz sind die Neusemer darauf, beim Umbau und der Renovierung des ehemaligen Schulhauses zum Gemeindesaal einen erheblichen Beitrag geleistet zu haben. Genutzt wird das Gebäude von den ortsansässigen Vereinen und für Festlichkeiten. Eifrig vorbereitet wird schon das nächste Projekt, ein kleines Dorfmuseum.

In Neuses bewegt sich viel: Im Ortskern werden alte Gebäude renoviert, und Bauherren finden im Baugebiet noch freie Plätze. Aber auch zu sehen gibt es hier viel: Die „Alte Schmiede“, der geopathologische Lehrpfad sowie die Lourdes-Grotte an der St. Antonius-Kirche sind immer einen Besuch wert. Gut essen und trinken können die Neusemer und ihre Gäste im „Dorfstüble“ der Familie Weiß, die zudem einen weithin bekannten Partyservice bietet.

Wenn Sie ein bisschen Zeit mitgebracht haben, dann betrachten Sie doch Neuses mit unserer kleinen Diaschau in bunten Bildern!

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Igersheim
Möhlerplatz 9
97999 Igersheim
Fon: 07931 497-0
Fax: 07931 497-60
E-Mail schreiben

Haus der Geschichte BW:

Das Haus der Geschichte BW beschäftigt sich mit der Geschichte von Baden, Württemberg und Hohenzollern seit 1800.

Weiter zur Homepage