Gemeinde Igersheim

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

LEADER-Aktionsgebiet Hohenlohe-Tauber

WAS IST LEADER IN HOHENLOHE-TAUBER?

LEADER ist ein Förderinstrument der Europäischen Union zur Stärkung und Weiterentwicklung der ländlichen Räume. Die Förderung von Projektmaßnahmen ist nur in abgegrenzten LEADER-Aktionsgebieten möglich, die zu Beginn der Förderperiode festgelegt wurden. Dazu gehört auch das Aktionsgebiet Hohenlohe-Tauber. Hier geht’s zur Übersichtskarte
Zur Umsetzung wurde der Verein Regionalentwicklung Hohenlohe-Tauber e.V. gegründet, der sich aus verschiedenen Wirtschafts- und Sozialpartnern, Vertretern der Zivilgesellschaft und öffentlichen Akteuren zusammensetzt.
Im Mittelpunkt der LEADER-Förderung in Hohenlohe-Tauber stehen folgende Handlungsfelder:

Die Schaffung von neuen Perspektiven für Jugendliche und Senioren und eine Steigerung der Lebensqualität im ländlichen Raum


Die Stärkung der regionalen Wirtschaft und Vorbereitung auf zukünftige Herausforderungen


Förderung des Tourismus in der Region und die Vermarktung „verborgener Schätze“

Erhaltung und Inwertsetzung der vielfältigen Kulturlandschaft unter den  Gesichtspunkten Diversifizierung und Klimaschutz

LEADER zeichnet sich insbesondere durch den sogenannten „Bottom-Up-Ansatz“ aus, d.h. die Bevölkerung vor Ort liefert Ideen und entscheidet in einem Entscheidungsgremium über die Förderung einzelner Projekte.

Die Stärken einer RegiDas LEADER Aktionsgebiet Hohenlohe-Tauber liegt im Nordwesten Baden-Württembergs und besteht aus 24 Städten und Gemeinden sowie drei Teilorten von zwei Städten. Es erstreckt sich über Teile der drei Landkreise Hohenlohekreis, Main-Tauber- Kreis und Schwäbisch Hall im Regierungsbezirk Stuttgart. In unserer Region leben rund 106.860 Einwohner auf einer Fläche von ca. 1.440 km2 was einer Bevölkerungsdichte von 74 Einwohnern/ km2 entspricht.
Der überwiegende Teil unseres Aktionsgebiets ist der Raumkategorie Ländlicher Raum zuzuordnen, nur zwei Kommunen im Süden (7,6% der Bevölkerung) liegen im Verdichtungsbereich im Ländlichen Raum Schwäbisch Hall.
Identitätsstiftend für die Menschen in der Region Hohenlohe-Tauber ist Hohenlohe bzw. die Hohenloher Ebene mit den tief eingeschnittenen Flusstälern von Kocher, Jagst und Tauber. Hier wird das „Hohenlohische“ bis heute gesprochen und verstanden. Zwischen unseren Städten und Gemeinden und den Menschen in der Region bestehen über die Kreisgrenzen viele Verflechtungen wie Schulstandorte, Zweckverbände, ÖPNV- und Tourismusachsen, Pendlerströme, historische, kulturelle, wirtschaftliche und naturräumliche Gemeinsamkeiten sowie über- durchschnittliche Ausprägung der Land- und Forstwirtschaft.

Weitere Informationen

LEADER-Aktionsgruppe Hohenlohe-Tauber

weitere Informationen finden Sie unter: www.leader-hohenlohe-tauber.eu